Kategorie: ,

Yoga-Retreat in Bergen Lass Dir in den Dünen den Winter aus Kopf & Herz pusten!

Freigeist-YogiNi aufgepasst!

Hast Du Lust auf:
Wilden Nordsee-Wind im März?
Ein schnuckeliges Boutique-Hotel in Holland?
Eine inspirierende, erfrischende Frühjahrs-Auszeit?
Mit lecker essen, Schwimmbad und Wellness-Gedöns?
Einsam gelegen in den Dünen beim Künstlerdorf Bergen?

Richtig. What’s not to LOVE?

Das Bild oben stammt von unserem Kracher von einem YOGA AM MEER-Retreat im letzten März, im wundertollen Yoga-Hotel Kubatzki. Das war allerdings für 2020 ratzfatz ausgebucht (in 2021 bin ich aber wieder zweimal dort – stay tuned!), sodass ich mich auf die Suche nach einer tollen anderen Location gemacht habe. Wo es genau so aussieht:

Wo, wenn nicht in Holland? 

Hier bin ich seit 10 Jahren quasi auch zuhause, dank meinem nordholländischen Mann – und bin fündig geworden: im zauberschönen, nachhaltigen Boutique-Hotel Blooming.

over blooming (1)

Mitten in den Schoorlsen Dünen gelegen, ist das Blooming eine kleine Wellness-Oase und ideale Ausgangsbasis für Strandspaziergänge, Fahrradtouren ins nahe Künstlerdorf Bergen oder aber einfach zum Extrem-Chillen und Abhängen auf diesem tollen Gelände. Hier erwarten dich:

  • Dutch Design
  • Ein unfassbar bequemes Bett aus natürlichen Materialien wie Kokos, Pferdehaar und Seegras
  • Gemütlichkeit wie in der Wohnküche von Freunden
  • Ruhe und Entspannung mitten in den Dünen
  • Eine vielseitige, gesunde Küche im eigenen Restaurant VIGOR
  • Ein Wellness-Bereich mit Sauna und Schwimmbad
  • Unmittelbare Strandnähe. Lass dich durchpusten!

WICHTIG: Ich möchte die Gruppe klein halten – für das Retreat stehen uns maximal 10 Teilnehmerplätze zur Verfügung.

Bitte buche als erstes Dein/Euer Zimmer im Hotel und anschließend das Yogapaket über mich! Alle Infos hierzu weiter unten im Text.

Es wird knorke! Hier die Fakten:

 

Freigeist-Yoga-Retreat mit Katja

 

WAS?

Starte fit in den Frühling und atme durch am Meer! Lass die Seele baumeln beim Entspannen, Spazieren und Schlemmen – in Achtsamkeit. Dabei hilft Dir Katja, ein Widder-Energiebündel und Yogalehrerin BDY/EYU (800+ Std.). Ich freue mich auf ein ganzheitliches Retreat mit Dir rund um achtsames, erfrischendes Yoga – mit Meditation, Pranayama, Asanas und auch mit einem Einblick in die Philosophie und ins Mantren-Singen.

 

WIE?

Wir fahren als Freigeister Dutch style selbstverständlich Fahrrad. Wir werden lachen, schlemmen, singen, uns „lekker uitwaaien“ lassen am Strand, mit genug Zeit zum Abhängen, Spazieren in den Dünen, Lesen & Schnacken und natürlich – Yoga Üben (4 Einheiten – dazu optional je eine Geh-meditation am Strand und einen Fahrrad-Ausflug nach Bergen und Schoorl).
🙏

Unser Motto: Keep it real – nicht nur, aber auch beim Yoga. Das blooming ist kein explizites Yoga-Hotel (wir sind also nicht in einer Yoga-Bubble, sondern unter „normalen Menschen“), und sowieso ist mir wichtig, dass Du Dich zu 100% wohl und ungestresst fühlst. Also:

Mach doch, was Du willst! Ganz frei und undogmatisch.

Das heißt konkret, dass Du z.B. NATÜRLICH Wein zum Essen trinken sollst, wenn Du das möchtest (hicks!). – Pssst: Eine Location, die uns das verbieten wollte, flog denn auch recht schnell aus meiner Liste beim Recherchieren – obwohl auf Texel. Immerhin rät sogar der Ayurdveda im Winter zum täglichen (!) Gläschen Vino, um Dein Vata in Schach zu halten…dazu bei Interesse gerne  mehr vor Ort. 😉

UND YOGAMÄSSIG?

Wir wollen gemeinsam verschiedene Aspekte des Ashtanga erleben: In der Morgen-Session üben wir zunächst die Koordination von Atem und Bewegung (Vinyasa), Meditation und natürlich das Ausrichten und Aktivieren des Körpers im Asana-Flow. Gemeinsam trägt alles zur Reinigung von Körper und Geist bei und sorgt für seelische Ausgeglichenheit. Nachmittags geht es besinnlicher zu: In einer zentrierenden Abend-Session machen wir ruhige Asanas, Pranayama und Meditation, auch nach Svastha-Art (d.h. wer mag, singt mit bei den Mantras) – immer mit Fokus auf Atem und Achtsamkeit. Specials: Und wenn du willst, wenden wir uns auch ausgewählten Zitaten der Yoga-Philosophie nach Patanjali zu. Je nach Wetterlage und Interesse gibt es darüber hinaus auch die Möglichkeit, Pranayama am Strand zu machen oder einen gemeinsam Kirtan-Abend einzulegen (wenn ihr Euch nicht wehrt, komme ich mit Klampfe!).

yoga am meer

 

FÜR WEN?

Du brauchst weder langjährige Yogi*ni noch Akrobat*in sein – sondern willst einfach nur Zeit und Raum zum Durchschnaufen nach einem langen Winter. In ECHT geselliger Runde. Willkommen sind alle, die Freude an Bewegung und Offenheit fürs Sitzen, Atmen und Singen (auch gerne nur innerlich ;-)) mitbringen. Für Klarheit im Kopf und einen erfrischten Frühlings-Geist und -Körper. Kommst du mit? Ich freue mich auf Dich und eine schöne gemeinsame Zeit an der wilden Nordsee!

PS: Nancy uns ich hatten eine sehr nette Truppe letztes mal (dieses mal bin ich aber als Lehrerin solo unterwegs) und unser Tisch war beim Abendessen immer der lauteste…ähm. Das heißt: Fühl Dich frei, Deinen Törn zu fahren. Ob das für Dich Alleinsein genießen heißt – oder aber die „Gezelligheid“, die sich garantiert einstellt. Ich kenne nämlich nur tolle Leute!

trikonasana on the beach

Über Katja

Sensationell! Katja kann über sich selbst in der dritten Person schreiben! Glaubst Du nicht? Schau selbst:

Dr. Katja Brunkhorst lebte lange in London, wo sie um die Jahrtausendwende Iyengar-Yoga kennen- und für sein genaues Alignment lieben lernte. Seit 2011 übt sie Ashtanga und studiert aktuell achtsamen Svastha Yoga nach Krishnamacharya (dem Gründer allen modernen Yogas und „teachers‘ teacher“) bei Familie Mohan, seinen direkten Schülern. Die Literaturwissenschaftlerin macht auch Musik, textet und unterrichtet seit vier Jahren individuell angepassten „Yoga ohne Vornamen“: back to basics für helle Köpfe, leichte Herzen und weniger Gedanken-Disko.

Programmablauf (Änderungen vorbehalten)

Anreisetag Donnerstag, 19.03.2020

  • ab 15.00h – individuelle Anreise
  • 16.30h – 17.00h – Begrüßung im Blooming-Foyer
  • 17.00h – 18.30h – Zentrierende Gehmeditation bei einer ersten Erkundungstour in den Dünen – oder worauf wir sonst Lust haben
  • danach gemeinsames Abendessen

Freitag, 20.03.2020

  • Ab 8.30 Uhr – gemeinsames Frühstück
  • Je nach Wetter und Deiner Laune: Abhängen in Sauna/Schwimmbar/Hotel oder Fahrradtour nach Bergen und Spaziergang durch die Dünen zum Strand mit Unterwegs-Yoga-Elementen und Einkehr zu warmer Chocomel in einem „Strandtent“ – Surfer-Style. 😉
  • 17.00h – 18.30h – Zentrierende Abendpraxis
  • danach gemeinsames Abendessen

Samstag, 21.03.2020

  • 8.00h – 09.30h – Dynamische Morgenpraxis
  • danach Frühstück
  • Mach doch, was Du willst! Du kennst jetzt Hotel & Gegend und gestaltest Deinen Tag allein oder mit uns, drinnen oder draußen. Hör auf Dich. 🙂
  • 17.00h – 18.30h – Zentrierende Abendpraxis
  • danach gemeinsames Abendessen

Abreisetag Sonntag, 22.03.2020

  • 8.00h – 09.30h –Dynamische Morgenpraxis mit Abschiedsrunde
  • danach Frühstück und Abreise

 

HOW MUCH?

Kursgebühr für Yogaeinheiten

  • Frühbucher-Tarif bis 31.12.2019 – 249,00€ zuzügl. MwSt.
  • Normalpreis ab 1.01.2020 – 299,00€ zuzügl. MwSt. – ACHTUNG! Du solltest Dich eh bis zum 13.01.2020 entschieden haben, da das Hotel uns bis dahin das Zimmerkontingent zu Sonderkonditionen freihält.

Hier anmelden >> katjabrunkhorst@me.com

Unterkunft & Verpflegung

WICHTIG: Die Buchung und Zahlung deines Zimmers erfolgt separat und direkt über das Hotel: https://www.weareblooming.com/de/ubernachten

Da für das Retreat ein bestimmtes Kontingent an Zimmern geblockt ist, bitten wir dich, dein Zimmer TELEFONISCH unter  +31 (0)72 5820 520 oder per Mail an Esmee oder Elske zu reservieren: Esmee@weareblooming.com und elske@weareblooming.com

Bitte gib hierbei unbedingt an, dass du Teilnehmer*in des Retreats bist. Vielen Dank!

 

Zimmerpreise im Blooming

Für uns gibt’s das Einzelzimmer mit Frühstück UND tollem Abendessen schon ab 115,-€/Nacht! MIT Three-Course-Dinner…nochmal zum Mitschreiben:

Zimmerpreis inkl. Halbpension für alle 3 Tage:

  • EZ 345,00€ für 1 Person

Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage – wenn du z.B. Doppelzimmer willst, sei schnell, da für uns nur ein Kontingent von 10 Einzelzimmern reserviert ist (und das auch nur bis 7.01.20!).

Hier Zimmer buchen >>

Anmeldung und Zahlung des Yoga-Packages (ohne Zimmer!)

Um Deinen Platz zu reservieren, wird der Betrag von 249 Euro (299 Euro ab dem 1.01.2019) plus MwSt. sofort fällig. Den Betrag kannst Du direkt per Überweisung zahlen. Wenn Du überweisen möchtest, schreib mich gern per E-Mail (katjabrunkhorst@me.com) an, ich gebe Dir dann die Kontodaten.

Stornobedingungen / Reiserücktritt (für Yogaeinheiten)

Bis 60 Tage vor Anreise kann die Teilnehmerin / der Teilnehmer bei Katja kostenfrei stornieren bzw. wird der Gesamtbetrag zurückerstattet. Bei einer späteren Stornierung ist eine Rückerstattung nicht mehr möglich.

Bei Rücktritt der Veranstalterin (z.B. Krankheit) fallen für die Teilnehmerin / den Teilnehmer keine Kosten an bzw. wird der Gesamtbetrag zurückerstattet.

Die Stornobedingungen für Deine Übernachtung im blooming erfrage bei Bedarf bitte dort bei Deiner Buchung.

Bis bald an der wilden Nordsee!

OM und rock ON

Katja

PS: Du so: „HÄ?“
–> Bei Fragen – fragen!
😎
ICH FREU MICH AUF DICH!

Be a JEDI. Write NOW! In calm and confidence.

 Und hier noch eine Auswahl an Vor-Ort-Impressionen aus Nordholland, sowie vom Retreat im März 2019. <3

so kann yoga auch aussehen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hol Dir hier die neusten Artikel und Angebote ins Haus!Wortgewidder Newsletter